Hamburger Zentrum f�r Versicherungswissenschaft

Universit�t Hamburg

Risikomanagement der Versicherungsunternehmen

Qualifikationsziele

Ziel dieses Moduls ist es, den Studierenden fundierte Kenntnisse über das Management von Risiken durch Versicherungsunternehmen zu vermitteln. Dabei wird eine ganzheitliche Perspektive eingenommen, so dass sowohl Fragen der Produkt- und  Preispolitik als auch der Risikosteuerung durch Rückversicherung und Eigenmittelunterlegung behandelt werden.

Inhalte

Das Modul "Risikomanagement der Versicherungsunternehmen" besteht aus der 3-stündigen Vorlesung und der dazugehörigen Übung. Dabei wird in der Vorlesung zunächst vertieft auf die Eigenschaften verschiedener Risiken und ihre Versicherbarkeit eingegangen. Anschließend geht es um die Ausgestaltung von Versicherungsverträgen. Dabei wird insbesondere detailliert auf die auch politisch heftig diskutierte Verwendung von Risikomerkmalen zur Prämiendifferenzierung eingegangen. Des Weiteren werden Fragen zur Prämienkalkulation sowie zum Risikoausgleich im Kollektiv behandelt. Darauf aufbauend werden Instrumente des Risikomanagements von Versicherungsunternehmen, insbesondere  Rückversicherung, theoretisch und im Rahmen von Fallstudien behandelt. Abschließend werden die Regelungen zur Mindestkapitalausstattung von Versicherungsunternehmen vorgestellt und kritisch beleuchtet.

Formelles

Lehrformen

Vorlesung (3 SWS), Übung (1 SWS)

Unterrichtssprache

Deutsch, sofern nicht anders angekündigt

Voraussetzungen für die Teilnahme

Es sollten Kenntnisse im Umfang des Moduls "Finanzierung" vorhanden sein.

Verwendbarkeit des Moduls

Das Modul ist Wahlpflichtmodul innerhalb des betriebswirtschaftlichen Schwerpunktfaches "Finanzen und Versicherung". Das Modul kann als Wahlmodul für andere Studiengänge verwendet werden.

Das Modul ist darüber hinaus Bestandteil des Bachelorstudiengangs "Wirtschaftsingenieurwesen".

Art, Voraussetzungen und Sprache der Modulprüfung

Die Modulprüfung findet in Form einer Klausur statt.

Sprache der Modulprüfung

Deutsch, sofern nicht anders angekündigt

Arbeitsaufwand in dem Modul

Vorlesung plus Übung: 6 LP (Bachelor) bzw. 7 LP (Diplom)

Häufigkeit des Angebots

in der Regel jedes Wintersemester

Dauer

ein Semester