Hamburger Zentrum f�r Versicherungswissenschaft

Universit�t Hamburg

Investition

Qualifikationsziele

Die Studierenden sollen in die Lage versetzt werden, die zentralen Prämissen, Denkfiguren und Argumentationsmuster der modernen Investitionstheorie zu verstehen, anzuwenden und zu bewerten.

Formelles (Bachelor)

Ansprechpartner

Prof. Dr. M. Nell, L. Eggert

Lehrformen

Vorlesung (2 SWS), Übung (2 SWS)

Unterrichtssprache

Deutsch, sofern nicht anders angekündigt

Voraussetzungen für die Teilnahme

Der vorherige Besuch der Veranstaltungen Mathematik I und II wird dringend empfohlen

Verwendbarkeit des Moduls

Die Veranstaltung ist Grundlage für die Vertiefungsveranstaltungen im betriebswirtschaftlichen Schwerpunkt "Finanzen und Versicherung" in der Studienphase 2.
Das Modul kann auch als Wahlpflichtmodul für das Nebenfach Betriebswirtschaftslehre oder als Wahlmodul im freien Wahlbereich anderer Bachelorstudiengänge verwendet werden.
Das Modul ist darüber hinaus Bestandteil der Bachelorstudiengänge "Wirtschaftsinformatik", "Wirtschaftsingenieurwesen" sowie "Wirtschaft und Kultur Chinas".

Art, Voraussetzungen und Sprache der Modulprüfung

Die Modulprüfung findet im 3. Fachsemester in Form einer Klausur (90 Minuten) statt.

Sprache der Modulprüfung

Deutsch, sofern nicht anders angekündigt

Arbeitsaufwand in dem Modul

6 Leistungspunkte (Bachelor)
5 Leistungspunkte (Diplom)

Häufigkeit des Angebots

jedes Wintersemester

Dauer

ein Semester

Login zu den Veranstaltungunterlagen